Aktuell Bandgeschichte

Punk-Rock: Film über die Reutlinger »Sumpfpäpste«

REUTLINGEN. Es gibt immer noch Leute, die glauben, Punk-Rock sei die blöd gesoffene Schwester des Rock 'n' Roll. Dabei ist diese Musikrichtung mehr. Punk-Rock ist ungeschliffenes, aufs Wesentliche reduziertes Lebensgefühl, anarchisch, rau, nie trivial, obwohl diese Musik oft genug mit drei Akkorden auskommt. Mehr als Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang braucht es nicht. Das muss einem nicht gefallen. Aber respektieren muss man es.

50 Besucher schauten sich im Jugendhaus Bastille den »Sumpfpäpste«-Film an.
50 Besucher schauten sich im Jugendhaus Bastille den »Sumpfpäpste«-Film an. Foto: Andreas Dörr
50 Besucher schauten sich im Jugendhaus Bastille den »Sumpfpäpste«-Film an.
Foto: Andreas Dörr

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen