Aktuell Kamino

Programmkino Kamino: Schon mal Probesitzen

REUTLINGEN. Die Sitzplätze im Spitalhofsaal reichten nicht aus bei der Info-Veranstaltung der Programmkino-Macher: Das Interesse am »Kamino« ist ungebrochen, das Engagement der Genossenschafter ebenso. Das braucht’s aber auch, um das Projekt vollends in die Gänge zu bringen. Mangels Zuschüssen tut sich eine Deckungslücke auf, doch der Vorstand ist zuversichtlich, sie schließen zu können. »Wenn jeder noch ein, zwei Mitglieder bringt, ist das Problem gelöst«, appellierte Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Ulrich Bausch an die Cineasten im Saal.

Probesitzen im bequemen "Kamino"-Sessel: Karin Zäh mit Andreas Kissel und Klaus Kupke vom Vorstand der Genossenschaft "Programmk
Probesitzen im bequemen »Kamino«-Sessel: Karin Zäh mit Andreas Kissel und Klaus Kupke vom Vorstand der Genossenschaft »Programmkino Reutlingen« sowie Andreas Vogt, der das Vorhaben im Baubereich unterstützt. Foto: Uschi Pacher
Probesitzen im bequemen »Kamino«-Sessel: Karin Zäh mit Andreas Kissel und Klaus Kupke vom Vorstand der Genossenschaft »Programmkino Reutlingen« sowie Andreas Vogt, der das Vorhaben im Baubereich unterstützt.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen