Aktuell Reutlingen

OB verpflichtet Gemeinderat: Akzente setzen zum Wohl der Stadt

REUTLINGEN. Nicht nur beim Fernsehen gehts darum, wer in der ersten Reihe sitzt: Auch im Reutlinger Gemeinderat spielt diese Frage durchaus eine Rolle. Die augenfälligsten Veränderungen mutmaßlich dem schon bei der Aufstellung der Kandidatenliste erkennbaren Verjüngungstrend folgend gabs gestern bei der SPD: Newcomerin Silke Bayer schaffte es auf Anhieb nach vorn neben Fraktionschef Helmut Treutlein, aber auch der Bundestagskandidat Sebastian Weigle und Betzingens Bezirksbürgermeister Thomas Keck rückten eins vor. Platz gemacht und sich mit der zweiten Reihe begnügt haben die älteren Kämpen Ulrich Lukaszewitz, Johannes Schempp und Suse Gnant.

»Ich bitte Sie, sich von Ihren Plätzen zu erheben!« Reutlingens OB Barbara Bosch (mit dem Rücken zur Kamera) verpflichtet die ne

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen