Aktuell Umwelt

Modellhafte Ideen gewürdigt

REUTLINGEN. Modellhafte Ideen auszuzeichnen, das ist das Ziel der Förderpreise für Umwelt, Natur und Klimaschutz der Stadt Reutlingen, die gestern in Zusammenarbeit mit dem Reutlinger Energie-Versorger, der Fair-Energie, vergeben wurden. Dotiert ist der Wettbewerb mit insgesamt 10 000 Euro, von denen nur rund 6 000 Euro ausgeschüttet wurden. Acht Initiativen wurden von Finanzbürgermeister Alexander Kreher ausgezeichnet.

Vertreter der Einrichtungen/Firmen, welche die größeren Förderpreise erhielten (von links): Horst Keinert und Hannelore Raschpic
Vertreter der Einrichtungen/Firmen, welche die größeren Förderpreise erhielten (von links): Horst Keinert und Hannelore Raschpichler vom Verwaltungsrat von Immobilen Krams, Fabio und Kornelia Cani, Michael Fuchs (Immobilien Krams), Thomas Höfer und Roland Herdtfelder vom Naturschutzbund (Nabu). Foto: Gerlinde Trinkhaus
Vertreter der Einrichtungen/Firmen, welche die größeren Förderpreise erhielten (von links): Horst Keinert und Hannelore Raschpichler vom Verwaltungsrat von Immobilen Krams, Fabio und Kornelia Cani, Michael Fuchs (Immobilien Krams), Thomas Höfer und Roland Herdtfelder vom Naturschutzbund (Nabu).
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen