Aktuell Reutlingen

Mit Genuss im Donausand baggern

REUTLINGEN-BRONNWEILER. Viele hundert Tonnen Schotter, Beton und Sand haben sie rumgekarrt und geschippt. Haben hier Erde abgetragen, dort wieder aufgehäuft, Sitzstufen gesetzt und gepflastert, Rasen gesät und Blumen gepflanzt. Jetzt haben sie allen Grund zu feiern: Am 7. und 8. Juni wollen die Volleyballer von Bronnweiler ihren nagelneuen Sandplatz und die ebenso frisch gemachten Anlagen der Kugelstoßer eröffnen - mit einem großen Turnier, zu dem Freizeitsportler aus der ganzen Region erwartet werden, und Schaukämpfen der Beachvolleyball-Cracks.

Knochenarbeit: In der neuen Beachvolleyball-Anlage des TV Bronnweiler steckt viel Schweiß.  FOTO: ARCHIV TVB
Knochenarbeit: In der neuen Beachvolleyball-Anlage des TV Bronnweiler steckt viel Schweiß. FOTO: ARCHIV TVB
Knochenarbeit: In der neuen Beachvolleyball-Anlage des TV Bronnweiler steckt viel Schweiß. FOTO: ARCHIV TVB

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen