Aktuell Hagel-Nachwehen

Mietminderung nach Hagel: Anwälte gefragter denn je

REUTLINGEN. Die sechs Anwälte des Mieterbunds Reutlingen-Tübingen sind gefragte Leute. Nach dem Hagelsturm am 28. Juli mehr denn je. Die Telefone liefen heiß, betroffene Mitglieder löcherten die Mietrechtsexperten mit Fragen. »Wir spüren die Welle jetzt noch«, sagt Mieterbund-Geschäftsführer Thomas Keck. Top-Thema bei den Beratungen sind Mietminderungen bei beschädigten Wohnungen.

Erhöhter Beratungsbedarf: Karl Böhmler (links) und Thomas Keck, Vorsitzender und Geschäftsführer des Mieterbunds Reutlingen-Tübi
Erhöhter Beratungsbedarf: Karl Böhmler (links) und Thomas Keck, Vorsitzender und Geschäftsführer des Mieterbunds Reutlingen-Tübingen, bekommen derzeit massenhaft Anfragen von Mietern, deren Wohnungen durch das Hagelunwetter beschädigt wurden. GEA-FOTO: PACHER
Erhöhter Beratungsbedarf: Karl Böhmler (links) und Thomas Keck, Vorsitzender und Geschäftsführer des Mieterbunds Reutlingen-Tübingen, bekommen derzeit massenhaft Anfragen von Mietern, deren Wohnungen durch das Hagelunwetter beschädigt wurden. GEA-FOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen