Aktuell Reutlingen

Mehrere Porsche aus Reutlingen für über 200 000 Euro geklaut

REUTLINGEN/STUTTGART. »Das Stehlen war kinderleicht«, erinnerte sich der Angeklagte im Stuttgarter Landgericht. Der 42-jährige Mann estnischer Staatsangehörigkeit muss sich seit gestern wegen schweren gemeinschaftlichen Bandendiebstahls vor der Großen Strafkammer verantworten. Er soll mit mehreren Mittätern zwischen 1999 und 2001 schwerpunktmäßig in Baden-Württemberg, mindestens 64 Nobelschlitten im Wert von vier Millionen Euro gestohlen und dann nach Spanien und Frankreich transportiert und dort weiterverkauft haben. Der Angeklagte soll unter anderem in einem Reutlinger Autohaus drei Porsche im Wert von über 200 000 Euro gestohlen haben.

Mit Vollgas gestohlen. FOTO: PORSCHE
Mit Vollgas gestohlen: Die Spürnase der Porschediebe wurde zu einer langen Haftstrafe verurteilt. FOTO: PORSCHE
Mit Vollgas gestohlen: Die Spürnase der Porschediebe wurde zu einer langen Haftstrafe verurteilt. FOTO: PORSCHE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen