Aktuell Tourismus

Mehr Kultur statt Konsum? Kritik am Stadtmarketing

REUTLINGEN. Eigentlich hatte Tanja Ulmer, Geschäftsführerin der Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH (StaRT), dem Finanzausschuss des Gemeinderats am Dienstagabend viel Positives aus dem Geschäftsjahr 2014 berichtet: Das Stadtfest habe an zwei Tagen 90 000 Menschen angelockt, die Stadtmarketingkonzeption habe mit dem »Erlebnis Innenstadt Reutlingen« weiter erfolgreich umgesetzt werden können, die von teilnehmenden Geschäften als Zahlungsmittel anerkannten Reutlingen-Gutscheine seien konstant auf Wachstumskurs und hätten 2014 mit 600 000 Euro einen Umsatzrekord erreicht.

StaRT-Chefin Tanja Ulmer (rechts) am Reutlinger Stand auf der CMT. GEA-ARCHIVFOTO: CO
StaRT-Chefin Tanja Ulmer (rechts) am Reutlinger Stand auf der CMT. GEA-ARCHIVFOTO: CO
StaRT-Chefin Tanja Ulmer (rechts) am Reutlinger Stand auf der CMT. GEA-ARCHIVFOTO: CO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen