Aktuell Reutlingen

Luft für Holz und Kohle wird dünner

REUTLINGEN. Reutlingen ist Spitze - allerdings in einem Bereich, der wenig Anlass zur Freude gibt: Bei der Feinstaubbelastung rangierte die Achalmstadt im vergangenen Jahr unter 29 Kommunen an zweiter Stelle nach dem einsamen Dauer-Rekordhalter Stuttgart. Trotz Umweltzonen wurde der Grenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft 51 Mal überschritten, 35 Mal ist laut EU-Verordnung aber nur erlaubt.

Dicke Luft über Reutlingen: Der verstärkte Einsatz von Holz- und Kohleöfen hat 2008 zur hohen Feinstaubbelastung beigetragen. FO
Dicke Luft über Reutlingen: Der verstärkte Einsatz von Holz- und Kohleöfen hat 2008 zur hohen Feinstaubbelastung beigetragen. FOTO: TRINKHAUS
Dicke Luft über Reutlingen: Der verstärkte Einsatz von Holz- und Kohleöfen hat 2008 zur hohen Feinstaubbelastung beigetragen. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen