Aktuell Reutlingen

Leselust fördern

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Neun Kinder aus dem ganzen Regierungsbezirk Tübingen haben sich für den Bezirksentscheid (Gruppe A, Hauptschulen) im Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels qualifiziert und treten am Samstag, 25. April, zur nächsten Runde an. Die Reutlinger Buchhandlung Osiander und die Stadtbibliothek laden um 14.30 Uhr ins Große Studio der Bücherei, wo eine kompetente Jury den Bezirkssieger ermittelt, der im Juni am Landesfinale zusammen mit Bundespräsident Horst Köhler teilnimmt. Mehr als 700 000 Kinder beteiligen sich jedes Mal am alljährlichen Vorlesewettbewerb, der dieses Jahr zum 50. Mal durchgeführt wird. Mit dieser traditionsreichen Aktion will der deutsche Buchhandel die Leselust von Kindern wecken und die Lesekompetenz stärken. (eg)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen