Aktuell Amtsgericht

Kurzer Prozess um Kraut und Rüben

REUTLINGEN. Tatort: Bio-Markt. Am späteren Abend des 29. Dezember 2014 war’s, als sich zwei junge Frauen auf dem eingezäunten Gelände eines Reutlinger Obst- und Gemüseanbieters zu schaffen machten und Lebensmittel in größerem Stil mitzunehmen versuchten. Abgesehen hatten sie es auf Orangen, Mandarinen, Krautköpfe, Blattsalat, Rüben und derlei Vitaminspender mehr. Allerdings nicht auf verkaufsfähige Frischware, sondern auf Früchte an der Grenze zur Verzehrfähigkeit, die in Müllbehältern ihrer Entsorgung harrten.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen