Aktuell Protest

Kundgebung im Bürgerpark: Störaktionen erst am Ende

REUTLINGEN. Die Polizei war gestern Abend mit über 250 Kräften und sechs berittenen Beamten vor Ort – deutlich mehr als bei der von heftigen Turbulenzen begleiteten AfD-Veranstaltung Ende Januar im Spitalhof. Bei der Kundgebung im Bürgerpark blieb zunächst alles friedlich, und die Veranstalter vom »Bündnis für Toleranz und Vielfalt« waren mächtig stolz auf die – so ihre Schätzung – über 1 000 Teilnehmer. Doch gegen Ende der Reden kam es vor der Stadthalle zu Blockaden und Störaktionen.

Über 1000 Teilnehmer strömten zur Kundgebung unter dem Motto »Die Würde des Menschen ist unantastbar«.  FOTO: NIETHAMMER
Über 1000 Teilnehmer strömten zur Kundgebung unter dem Motto »Die Würde des Menschen ist unantastbar«. FOTO: NIETHAMMER
Über 1000 Teilnehmer strömten zur Kundgebung unter dem Motto »Die Würde des Menschen ist unantastbar«. FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen