Aktuell Kommunalwahl

Kreistagswahl Reutlingen: CDU legt zu und die FDP verliert die Hälfte

KREIS REUTLINGEN. Ein kleines bisschen luftiger wird es künftig bei den Sitzungen des Kreistags: Das neu gewählte Gremium zählt inklusive der Ausgleichsmandate 69 Sitze – bisher waren es 72. Die meisten gehen wiederum an die FWV. Die Vereinigung der Freien Wähler wird mit 22 Kreisräten vertreten sein – das sind allerdings zwei weniger als bisher. Die CDU, die bei der Wahl 2009 so schlecht wie nie zuvor abgeschnitten hatte, berappelt sich wieder, hat 20 Sitze und damit einen dazugewonnen.

Gut beschäftigt: Peter Spallinger vom Wahlamt des Landkreises Reutlingen gestern bei der Auswertung der Kreistagswahl mit Stellv
Gut beschäftigt: Peter Spallinger vom Wahlamt des Landkreises Reutlingen gestern bei der Auswertung der Kreistagswahl mit Stellvertreterin Karin Kapitel (rechts daneben) und den Helferinnen Britta Eppler, Julia Fauser und Mariana Lipponer (von links). Foto: Gerlinde Trinkhaus
Gut beschäftigt: Peter Spallinger vom Wahlamt des Landkreises Reutlingen gestern bei der Auswertung der Kreistagswahl mit Stellvertreterin Karin Kapitel (rechts daneben) und den Helferinnen Britta Eppler, Julia Fauser und Mariana Lipponer (von links).
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen