Aktuell Reutlingen

Knapp am Knast vorbei

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Vier Jungrentner sollen über Monate hinweg die Reutlinger Drogenszene mit über vier Kilo Kokain versorgt haben. Allen drohte deshalb im Rauschgift-Prozess vor dem Tübinger Landgericht eine Haftzeit von vier Jahren und mehr. Die Angeklagten gaben letztlich aber nur einen Bruchteil der Taten zu, die ihnen die Staatsanwaltschaft vorgeworfen hatte - und mehr war ihnen nicht nachzuweisen. Das Urteil fiel deshalb recht glimpflich aus: Die Vier erhielten Bewährung.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen