Aktuell Reutlingen

»Instrumentarium reicht aus«

REUTLINGEN. Die rund 40 000 Bäume auf städtischen Grundstücken sind erfasst, werden regelmäßig kontrolliert, gepflegt und nur im Notfall gefällt. Was private Grundstücke anbetrifft, so gibt es Pflanzbindungen und Pflanzgebote in den Bebauungsplänen. Über allen steht die Naturdenkmalverordnung, die einen ganz besonderen Schutz bietet. Vor diesem Hintergrund hat der Bau- und Verkehrsausschuss einen Antrag der Grünen abgelehnt, für Reutlingen eine Baumschutzverordnung zu erlassen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen