Aktuell Engagement

Initiative für ein Bürgerhaus

REUTLINGEN. Die Reutlinger alternative Szene entlarvt das Unwort des Jahres 2010 als Scheinbegriff. »Alternativlos?«, rief Katrin Lütjens vom Attac-Netzwerk den rund 200 Besuchern des vierten Alternativen Neujahrsempfangs zu. »Aber hallo, wir sind da! 23 Gruppen, die jede Menge Alternativen haben.« Und zwar zum Achalmtunnel, zur Dietwegtrasse, zu Stuttgart 21, zu Hartz IV, zum Krieg in Afghanistan oder zur herrschenden Weltwirtschaftsordnung, wie Lütjens beispielhaft aufzählte.

Alternativer Neujahrsempfang Reutlingen 2011
Reichlich Infomaterial und regen Austausch zu einem breiten Spektrum bürgerschaftlichen Engagements bot der Alternative Neujahrsempfang im Mehrgenerationenhaus Voller Brunnen. Foto: Elke Schäle-Schmitt
Reichlich Infomaterial und regen Austausch zu einem breiten Spektrum bürgerschaftlichen Engagements bot der Alternative Neujahrsempfang im Mehrgenerationenhaus Voller Brunnen.
Foto: Elke Schäle-Schmitt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen