Aktuell Soziales

Impulse für Engagement am Gustav Werner Tag

REUTLINGEN. »Wir brauchen heute eigentlich viele Gustav Werners«, bringt es Valdo Lehari jr. auf den Punkt. Der GEA-Zeitungsverleger nimmt den Mentor der Schwachen, einen Vorkämpfer für den Zusammenhalt der sozialen Schichten, zum Vorbild in einer Zeit, »in der die Gesellschaft Gefahr läuft, auseinanderzubrechen und sich eine zunehmende Polarisierung und Radikalisierung abzeichnet.« Das zeige sich vor allem in den sozialen Netzwerken, aus denen immer mehr Nutzer ihre fragwürdigen Informationen ziehen, statt aus journalistischen Standardquellen zu schöpfen.

Ehrenamtliches Engagement: Jugendgemeinderätin Eva-Maria Seitz und Walter Bölk bei Hermine Vollmer im Betreuten Wohnen.
Ehrenamtliches Engagement: Jugendgemeinderätin Eva-Maria Seitz und Walter Bölk bei Hermine Vollmer im Betreuten Wohnen. Foto: Jürgen Meyer
Ehrenamtliches Engagement: Jugendgemeinderätin Eva-Maria Seitz und Walter Bölk bei Hermine Vollmer im Betreuten Wohnen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen