Aktuell Reutlingen

Harte Nuss für die Anlieger

REUTLINGEN-ROMMELSBACH. Was der Rommelsbacher Ortschaftsrat bereits nichtöffentlich vorberaten hatte, steht nun auch öffentlich fest: Es wird nichts mit der innerörtlichen Umfahrung während der Kanalbauarbeiten in der Kniebisstraße. Wie berichtet hatte die städtische FWV-Fraktion beantragt, den Bau einer provisorischen Verbindung zwischen der K 6720 und der Darrenstraße zu prüfen, um die monatelange Vollsperrung der Kniebisstraße für die Anlieger erträglicher zu gestalten.

Günter Kaiser, bei der Stadtverwaltung zuständig für Straßen und Brücken, erläuterte dem Rommelsbacher Rat die Pläne.
FOTO: ELS
Günter Kaiser, bei der Stadtverwaltung zuständig für Straßen und Brücken, erläuterte dem Rommelsbacher Rat die Pläne. FOTO: ELS
Günter Kaiser, bei der Stadtverwaltung zuständig für Straßen und Brücken, erläuterte dem Rommelsbacher Rat die Pläne. FOTO: ELS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen