Aktuell Großbrand

Großbrand: Hat der Serientäter zugeschlagen?

REUTLINGEN. Großbrand im Vollen Brunnen. Mit einem Großaufgebot mussten Feuerwehr und Rettungsdienste am frühen Samstagmorgen ausrücken. Unbekannte Täter hatten auf bislang unbekannte Art und Weise im Eingangsbereich eines Wohnhauses mit angebautem Lagerschuppen in der Wiesstraße Feuer gelegt. Beim Einsatz wurden die Bewohner gerettet, allerdings drei Feuerwehrmänner leicht verletzt. Der Sachschaden dürfte nach vorläufigen Schätzungen bei etwa 250000 Euro liegen. Die Polizei geht von einem Serientäter aus, der schon mehrfach zugeschlagen hat. Hinweise auf eine fremdenfeindliche Straftat gebe es derzeit nicht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen