Aktuell Open-Air-Kino

GEA-Wunschfilm trifft einmal mehr den Nerv

REUTLINGEN. Die 184 GEA-Leser, die bei der GEA-Wunschfilm-Abstimmung mehrheitlich für »Ein Dorf sieht schwarz« votierten, hatten mit der Auswahl der französischen Komödie wieder einmal den Nerv der Open-Air-Kinofreunde getroffen: »Ausverkauft!«, lautete die Botschaft schon lange, bevor gestern Abend um 19 Uhr der Spitalhof zur diesjährigen Premiere öffnete. Auch GEA-Lokalchef Roland Hauser, der mit den Open-Air-Kino-Machern Klaus Kupke und Gerhard Steinhilber die Zuschauer begrüßte, freute sich einmal mehr über das »glückliche Händchen« seiner das Programm mitgestaltenden Leser.

Zum Auftakt ausverkauft: Das Open-Air-Kino im Spitalhof startete mit dem GEA-Wunschilm.
Zum Auftakt ausverkauft: Das Open-Air-Kino im Spitalhof startete mit dem GEA-Wunschilm. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Zum Auftakt ausverkauft: Das Open-Air-Kino im Spitalhof startete mit dem GEA-Wunschilm.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen