Aktuell Sommeraktion

GEA öffnet Türen: Drei Klinik-Organe unter der Lupe

REUTLINGEN. Spannende, teilweise auch blutige Momente: Bei drei exklusiven Führungen im Steinenberg-Klinikum kamen gestern zwanzig Leser aus dem Staunen kaum mehr raus. Ob im Operationssaal, im Institut für Labordiagnostik oder in der Pathologie – die Gewinner der Sommeraktion »GEA öffnet Türen« bekamen Einblick in Bereiche, die für die Öffentlichkeit normalerweise unzugänglich sind. Etwa das erste Untergeschoss des Krankenhauses, wo Dr. Gabriele Deublers Reich liegt: die Pathologie.

Spannende Einblicke hinter die Kulissen des Klinikums am Steinenberg: Für GEA-Leser gab’s Führungen im Operationssaal und im Ins
Spannende Einblicke hinter die Kulissen des Klinikums am Steinenberg: Für GEA-Leser gab’s Führungen im Operationssaal und im Institut für Labordiagnostik und Hygiene. Foto: Uschi Pacher
Spannende Einblicke hinter die Kulissen des Klinikums am Steinenberg: Für GEA-Leser gab’s Führungen im Operationssaal und im Institut für Labordiagnostik und Hygiene.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen