Aktuell Reutlingen

Frischer Wind für die Region

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Reichlich politischer Gegenwind lähmt bekanntlich die Windkraft im Ländle. Kaum ein Prozent des im Süden produzierten Stroms stammt aus Windkraftanlagen. "Trödlerisch" sei man diesbezüglich in Baden-Württemberg", gab unlängst sogar Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) zu. Die Tübinger Stadtwerke haben, wie berichtet, gemeinsam mit anderen kommunalen Versorgern die Firma Südweststrom Windpark GmbH & Co.KG gegründet, um Energie dort einzufangen, wo's windig ist und die Verspargelung nur die Möwen tangiert.

Off-Shore-Power statt verspargelter Alb: Auch die Fair-Energie möchte ihren Kunden bald Windenergie aus dem hohen Norden anbiete

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen