Aktuell Ortschaftsrat

Friedhof Ohmenhausen soll schöner werden

REUTLINGEN-OHMENHAUSEN. Friedhöfe sind Orte des Gedenkens und der Trauer. Aber müssen sie auch traurig aussehen? Nein, meint der Ohmenhäuser Ortschaftsrat und beantragte eine Umgestaltung des tristen örtlichen Friedhofs nach dem Vorbild der Urnengrabstätte »Fluss der Zeit« auf dem Tübinger Bergfriedhof. Aus der Verwaltung kam ein kategorisches Nein. In der jüngsten Ortschaftsratssitzung wurde über eine Stunde lang mit den städtischen Friedhofsexperten über das Thema diskutiert – und aus dem »Nein« wurde am Ende zumindest ein »Jein«.

Viel Raum für Gestaltungs-Ideen: Der Ohmenhäuser Ortschaftsrat will eine Verschönerung des örtlichen Friedhofs.  GEA-FOTO: PACHE
Viel Raum für Gestaltungs-Ideen: Der Ohmenhäuser Ortschaftsrat will eine Verschönerung des örtlichen Friedhofs. Foto: Uschi Pacher
Viel Raum für Gestaltungs-Ideen: Der Ohmenhäuser Ortschaftsrat will eine Verschönerung des örtlichen Friedhofs.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen