Aktuell Reutlingen

Für die Opfer der sicherste Ort

REUTLINGEN. Der Ort ist anonym. Und deshalb ist er so sicher. »Das Frauenhaus bietet immer den besten Schutz für schwer bedrohte Frauen«, betont Irene Köpf. Die Leiterin der Einrichtung, die es seit 30 Jahren in Reutlingen gibt, sagt das nicht zuletzt vor dem Hintergrund des 2001 hier eingeführten Platzverweisverfahrens: Dem Misshandler wird auferlegt, sich der gemeinsamen Wohnung fernzuhalten. Das kann eine Lösung für die Opfer sein. Doch, so Köpf: »Frauen, die in einer gewaltgeprägten Situation leben, müssen auch im Vorfeld einer erneuten Attacke die Möglichkeit haben, etwas zu tun.« Und da bleibt häufig nur das Frauenhaus.

Schläge, Demütigungen, Psychoterror: Opfer häuslicher Gewalt finden im Frauenhaus Schutz und Hilfe. FOTO: DPA
Schläge, Demütigungen, Psychoterror: Opfer häuslicher Gewalt finden im Frauenhaus Schutz und Hilfe. FOTO: DPA
Schläge, Demütigungen, Psychoterror: Opfer häuslicher Gewalt finden im Frauenhaus Schutz und Hilfe. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen