Aktuell Reutlingen

Fünf mutmaßliche Rauschgiftdealer festgenommen

REUTLINGEN. Nach langwierigen und breit angelegten Ermittlungen ist einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei Tübingen und Reutlingen - in enger Kooperation mit dem Polizeipräsidium Duisburg - ein Schlag gegen einen überregional agierenden Dealerring gelungen, wie die Polizei heute meldet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen wurde mittlerweile gegen vier Männer und eine Frau im Alter zwischen 32 und 45 Jahren Haftbefehl erlassen und in allen Fällen die Untersuchungshaft angeordnet. Die Polizei stellte 18 kg Marihuana, über 3.000 Ecstasy-Pillen, 1,3 kg Amphetamin und rund 10.000,- Euro mutmaßliches Dealergeld sicher.

18 Kilogramm Marihuana und über 3000 Ecstasy-Pillen hat die Polizei beschlagnahmt. FOTO: POLIZEI
18 Kilogramm Marihuana und über 3000 Ecstasy-Pillen hat die Polizei beschlagnahmt. FOTO: POLIZEI
18 Kilogramm Marihuana und über 3000 Ecstasy-Pillen hat die Polizei beschlagnahmt. FOTO: POLIZEI

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen