Aktuell Reutlingen

Erst wird gebuddelt, dann gebaggert

REUTLINGEN-BRONNWEILER. Auf der Höhe beim Alteburger Käpfle müssen Bronnweiler Autofahrer im Berufsverkehr öfters länger warten, bevor sie sich in Richtung Reutlingen einfädeln können, denn an der Einmündung auf die von Gönningen kommende Landstraße sind Lücken selten. Das war das einzige Problem, über das im Bürgergespräch zum Abschluss der Stadtteilbegehung länger gesprochen wurde. Sonst resümierte Oberbürgermeisterin Barbara Bosch nur gelungene Projekte, lobte Bürger- und Vereins-Engagement, versprach Geld für ein Holzkreuz auf dem ehemaligen Friedhof und steckte Bezirksbürgermeisterin Friedel Kehrer-Schreiber das Verdienstabzeichen in Silber an.

Dort sollen künftig Jugendliche beim Volleyball »baggern«: Tiefbau-Amtsleiter Arno Valin hält für Oberbürgermeisteri
Dort sollen künftig Jugendliche beim Volleyball »baggern«: Tiefbau-Amtsleiter Arno Valin hält für Oberbürgermeisterin Barbara Bosch (rechts) und Bezirksbürgermeisterin Friedel Kehrer-Schreiber den Plan des künftigen Beachvolleyball-Feldes. FOTO: LENZ
Dort sollen künftig Jugendliche beim Volleyball »baggern«: Tiefbau-Amtsleiter Arno Valin hält für Oberbürgermeisterin Barbara Bosch (rechts) und Bezirksbürgermeisterin Friedel Kehrer-Schreiber den Plan des künftigen Beachvolleyball-Feldes. FOTO: LENZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen