Aktuell Podium

Die Vernunft ist weiblich

REUTLINGEN. Frauen gehen in unserer Gesellschaft andere Wege als Männer, durchaus auch im wörtlichen Sinn; und selbst wo sie die gleichen Wege gehen, bewegen sie sich häufig auf andere Weise fort. Grund genug, in die derzeit laufende Erarbeitung des Reutlinger Verkehrsentwicklungsplans dezidiert weibliche Sichtweisen einzubringen, findet das Forum Reutlinger Frauengruppen und lud in einem ersten Schritt zur Podiumsdiskussion ins Jugendhaus ein.

Wolfgang Augsberg, Beate Kiefner, Edith Koschwitz, Gabriele Gaiser und Ingo Rohlfs (von links) machten sich über die besonderen
Wolfgang Augsberg, Beate Kiefner, Edith Koschwitz, Gabriele Gaiser und Ingo Rohlfs (von links) machten sich über die besonderen Bedürfnisse von Verkehrsteilnehmerinnen Gedanken. Foto: Elke Schäle-Schmitt
Wolfgang Augsberg, Beate Kiefner, Edith Koschwitz, Gabriele Gaiser und Ingo Rohlfs (von links) machten sich über die besonderen Bedürfnisse von Verkehrsteilnehmerinnen Gedanken.
Foto: Elke Schäle-Schmitt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen