Aktuell Kultur

Die Theaterschanze bringt frechen Frauenspaß

REUTLINGEN. Es ist Klamauk, ein frecher Frauenspaß, mit dem die neue kleine Schauspieltruppe der »Theaterschanze« im vollbesetzten Roten Saal des Mehrgenerationenhauses auf der Römerschanze ins richtige Rampenlicht wagte. Mit Claudia Gysels Stück »Sie können kochen?« unter der professionellen Regie von Gerald Ettwein präsentierte sich die Freie Gruppe in Trägerschaft der Auferstehungs-Gemeinde mit federleicht feministischem Boulevard auf der Bühne.

»Sie können kochen?«: Theaterschanze feiert im Reutlinger Mehrgenerationenhaus die Bühnentaufe. FOTO: BERNKLAU
»Sie können kochen?«: Theaterschanze feiert im Reutlinger Mehrgenerationenhaus die Bühnentaufe. FOTO: BERNKLAU
»Sie können kochen?«: Theaterschanze feiert im Reutlinger Mehrgenerationenhaus die Bühnentaufe. FOTO: BERNKLAU

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen