Aktuell Polizeimeldung

Deutlich mehr Verkehrsunfälle in der Region

REUTLINGEN. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Reutlingen stieg ähnlich wie im Land Baden-Württemberg im vergangenen Jahr um fast fünf Prozent auf 28.468 an. Beim größten Teil der Unfälle handelt es sich um Unfälle mit Sachschaden, die sich um 1.163 auf 25.070 erhöhten. Bei 3.398 (2014: 3.213), das sind zwölf Prozent, kamen Personen zu Schaden. Die Gesamtzahl der Getöteten hat sich im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent verringert, die Zahl der Verletzten ist aber um 6,7 Prozent angestiegen. Der volkswirtschaftliche Gesamtschaden beträgt über 352 Millionen Euro.

Mehrere Verletzte und ein Haufen Schrott sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 27.
Mehrere Verletzte und ein Haufen Schrott sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 27. Foto: Jürgen Meyer
Mehrere Verletzte und ein Haufen Schrott sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 27.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen