Aktuell LEUTE

Der Reutlinger Wengert ist sein Leben

REUTLINGEN/ LICHTENSTEIN. Eins gleich vorweg: Wir haben Frühling! Nein, jetzt folgt keine Anmerkung zum Wetter – das ist längst nicht mehr lustig. Unser Hinweis hat einen anderen Grund. »Wenn dr Richard im GEA isch, noach isch Herbschd«, lautet eine alte Regel, nicht nur in Honau und Umgebung. Also, um Missverständnissen vorzubeugen: Der Richard – die Rede ist von Richard Rauscher, Reutlingens städtischem Winzer – ist nun ausnahmsweise im Frühling im GEA. Er hat nämlich letzte Woche seinen Achtzigsten gefeiert und zugleich, fast auf den Tag genau, sein Dreißigjähriges als Stadtwinzer. Grund genug, ihn einmal außerhalb der Weinlese und ganz persönlich in der Zeitung zu präsentieren.

Arbeit hält jung, habe einst schon Konrad Adenauer gesagt, so Richard Rauscher, der mit achtzig Jahren immer noch den Reutlinger
Arbeit hält jung, habe einst schon Konrad Adenauer gesagt, so Richard Rauscher, der mit achtzig Jahren immer noch den Reutlinger Weinberg bestellt. Foto: Elke Schäle-Schmitt
Arbeit hält jung, habe einst schon Konrad Adenauer gesagt, so Richard Rauscher, der mit achtzig Jahren immer noch den Reutlinger Weinberg bestellt.
Foto: Elke Schäle-Schmitt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen