Aktuell Reutlingen

Der Bagger beißt mit viel Gefühl

REUTLINGEN. Der Bagger hat Biss. Seit Montag nagt er am Personalwohnheim der Reutlinger Kreiskliniken in der Wörthstraße, gestern Mittag fehlte schon ein ordentliches Stück. Der Abriss des »P 2« ist kein einfaches Geschäft für die Gomadinger Firma Stooss. Das Objekt ist mit 25 Metern zu hoch für eine normale Baumaschine. Deshalb ist derzeit ein spezieller Longfront-Bagger am Werk, der in bis zu 30 Meter Höhe arbeiten kann. Ganz vorsichtig, denn in unmittelbarer Nähe stehen andere Häuser, weshalb auch eine Sprengung nicht in Betracht kam.

Maßarbeit: Der Longfront-Bagger beißt sacht ins Personalwohnheim, damit es nicht unkontrolliert einstürzt.  FOTO: TRINKHAUS
Maßarbeit: Der Longfront-Bagger beißt sacht ins Personalwohnheim, damit es nicht unkontrolliert einstürzt. FOTO: TRINKHAUS
Maßarbeit: Der Longfront-Bagger beißt sacht ins Personalwohnheim, damit es nicht unkontrolliert einstürzt. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen