Aktuell Reutlingen

Den Blick öffnen auch für heute

REUTLINGEN. Mit einem Gedenkgottesdienst in der Vesperkirche - verbunden mit einem Lichterzug zum Denkmal am Gustav-Werner-Platz - erinnerten am Sonntag die Marienkirchengemeinde, die katholische St.-Wolfgang-Gemeinde und die Bruderhaus-Diakonie an den 63. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Überschrieben war die Gedenkveranstaltung, in der besonders das menschenverachtende Unrecht an Menschen mit Behinderungen thematisiert wurde, mit »Den Nächsten sehen - Ausgrenzung überwinden«.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen