Aktuell Reutlingen

Deftiger Abtausch im Brennpunktmilieu

REUTLINGEN. Kurz vor Weihnachten wird es unbesinnlich: In einem sozialen Brennpunktviertel Reutlingens entern fünf Kumpels Ende Dezember 2008 eine Wohnung, deren Tür nur angelehnt ist angeblich, um mit den Bewohnern »zu reden«. Ihre eigene Sprache spricht die echt aussehende Schreckschusspistole, die ein 25-jähriger Metallbauer dem 48-jährigen Hausherrn an den Hals setzt. Der Bedrohte hatte zuvor mit seinem 19-jährigen Zögling den 21-jährigen Freund des Waffenträgers, einen Maler-Azubi, im Suff auf der Straße roh provoziert nachdem der Sohn seinerseits vom 21-Jährigen angegangen worden war.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen