Aktuell Literatur

Das Ende kommt mit einem »Peng«

REUTLINGEN. Frankreich, Italien, Kuba, Afrika, Kanada, Spanien, Mexiko, Schottland. Bei der vierten Reutlinger Kriminacht des »Syndikats«, einem Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur, am Dienstagabend im Oertel+Spörer-Gebäude kamen nicht nur Krimi-Fans auf ihre Kosten, sondern auch Globetrotter. Die Autoren und Autorinnen konzentrierten sich nicht auf regionale Orte, sondern machten Städte auf der ganzen Welt zum Schauplatz ihrer Krimis. Erneut geht der Erlös der Lesung an ein gemeinnütziges Projekt des Vereins »Hilfe zur Selbsthilfe«.

Spannendes Septett (von links): Die Autoren Peter Wark, Gudrun Weitbrecht, Uschi Kurz, Werner Bauknecht, Sybille Baecker, Britt
Spannendes Septett (von links): Die Autoren Peter Wark, Gudrun Weitbrecht, Uschi Kurz, Werner Bauknecht, Sybille Baecker, Britt Reißmann und Veit Müller fesselten bei der Kriminacht mit kurzen Passagen aus der Anthologie »Ein Mord von Welt«. Foto: Uschi Pacher
Spannendes Septett (von links): Die Autoren Peter Wark, Gudrun Weitbrecht, Uschi Kurz, Werner Bauknecht, Sybille Baecker, Britt Reißmann und Veit Müller fesselten bei der Kriminacht mit kurzen Passagen aus der Anthologie »Ein Mord von Welt«.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen