Aktuell Reutlingen

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

REUTLINGEN. Vermutlich ein Blitzeinschlag war gestern Abend die Ursache eines Dachstuhlbrandes in der Steubenstraße beim Kreiskrankenhaus. Der Alarm ging um 21.12 in der Leitzentrale ein, wenige Minuten später war die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort. »Zu dieser Zeit war schon niemand mehr im Haus«, sagte Feuerwehrkommandant Harald Herrmann.

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand in der Steubenstraße mit einer Drehleiter. FOTO: FW
Die Feuerwehr bekämpfte den Brand in der Steubenstraße mit einer Drehleiter. FOTO: FW
Die Feuerwehr bekämpfte den Brand in der Steubenstraße mit einer Drehleiter. FOTO: FW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen