Aktuell Reutlingen

Cello trifft Bandoneon

REUTLINGEN/WIMSEN. Ein ungewöhnliches Konzert verspricht der Auftritt von Marcus Hagemann und Bettina Hartl auf Einladung des Reutlinger General-Anzeigers am Freitag, 18. September, um 20 Uhr im Kulturdenkmal Wimsener Mühle zu werden. Denn Hagemann und Hartl bringen das scheinbar Unvereinbare zusammen. Hier das Cello von Marcus Hagemann, Klassik-Instrument mit langer Tradition, dort das Bandoneon von Bettina Hartl, das seine Heimat in den Tanzkneipen von Buenos Aires hat. Hier der Fugenmeister Johann Sebastian Bach mit seiner kunstvoll verschachtelten Barockmusik, dort der Argentinier Astor Piazzolla mit seinen glutvollen Tangos.

Grenzgängerin zwischen Barock und Moderne: Bandoneon-Spielerin Bettina Hartl.
FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen