Aktuell Reutlingen

Brutaler Überfall auf Autofahrerin

REUTLINGEN. Nach einem brutalen Überfall auf eine 64-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend ein 30-Jähriger Reutlinger kurz nach der Tat unter dringendem Tatverdacht festgenommen worden. Die Frau fuhr gegen 18.15 Uhr gemeinsam mit ihrem dreijährigen Enkel in ihrem Opel von ihrem außerhalb gelegenen Grundstück im Fohwasenweg in Richtung Sondelfingen. Der jetzt Beschuldigte stand dort auf der Fahrbahn, weshalb die 64-Jährige seitlich auswich und langsam an ihm vorbeifuhr. Ihren Angaben zufolge riss der Mann plötzlich die Fahrertür auf, schlug ihr unvermittelt mit der Faust massiv ins Gesicht, griff ihr an den Hals und würgte sie.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen