Aktuell Reutlingen

Blick zurück - und nach vorn

REUTLINGEN. Am Sonntag, 16. November, ist Volkstrauertag. Dieser Tag ist dem Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gewidmet. In ihrem Aufruf erinnert Oberbürgermeisterin Barbara Bosch daran, dass »dazu die gefallenen Soldaten ebenso gehören wie Männer, Frauen und Kinder, die bei Bombenangriffen, bei Flucht und Vertreibung ihr Leben lassen mussten.« Die Toten der beiden Weltkriege und der nationalsozialistischen Diktatur seien Teil der deutschen Geschichte. »Wir dürfen diese Menschen nicht vergessen oder verdrängen. Die Opfer sind eine ständige Mahnung zum Frieden.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen