Aktuell Stadtführung

Bettler, Barfüßer und Beginen

REUTLINGEN. Populäre Irrtümer gab es einige aufzuklären bei der ersten sozialhistorischen Stadtführung durch Reutlingen: Im Spital am Marktplatz wurden keine Kranken geheilt, im Pfleghof niemand gepflegt, und die Marienkirche war nach ihrer Erbauung noch lange Zeit nicht die Stadtkirche Reutlingens. Die hieß damals St. Peter in den Weiden, so Stadtführer Sven Föll, und stand außerhalb der Stadtmauer, beim Lindenfriedhof.

Wo heute das Haus Unter den Linden steht, lebten einst Waisenkinder. FOTO: ELS
Wo heute das Haus Unter den Linden steht, lebten einst Waisenkinder. Foto: Elke Schäle-Schmitt
Wo heute das Haus Unter den Linden steht, lebten einst Waisenkinder.
Foto: Elke Schäle-Schmitt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen