Aktuell Reutlingen

Beifuß unter falschem Verdacht

REUTLINGEN. Ambrosia sogar mitten in der Stadt? Auszuschließen ist das nicht, sagt Ulrich Schroefel von der Grünflächenberatung des Landkreises. Überall, wo jemand arglos Vogelfutter wegschüttet, kann die Pflanze wachsen und, wenn sie groß genug ist, ihre Pollen ausschicken, die Schleimhäute reizen und Allergien auslösen. Bisher ging begründeter Alarm zwar nur aus ländlichen Orten wie Sondelfingen ein. Im Landratsamt und im Reutlinger Rathaus klingeln trotzdem die Telefone rund um die Uhr: Die Bevölkerung reagiert offenbar sehr sensibel.

Beifuß ist im Gegensatz zu Ambrosia oben dunkelgrün, unten silbrig-grau und seine Stängel sind glatt.
FOTO: HOLGER DAHLHELM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen