Aktuell Kirche

Aus 2 mal 2 wird St. Lukas

REUTLINGEN. Was sich hinter der Gleichung »2+2=1x4« verbirgt, erklärte der katholische Pfarrer der Reutlinger Gemeinde Heilig Geist (HG), Matthias Dangel, so: »Unsere Kirchengemeinderäte haben entschieden, dem Bischof eine Neuorganisation unserer Seelsorgeeinheit bis zur Kirchengemeinderatswahl 2015 vorzuschlagen.« Demnach soll der Bischof die beiden Pfarreien Bruder Klaus (Betzingen) und Heilig Geist mit den jeweiligen Filialgemeinden St. Johannes in Ohmenhausen und St. Michael in Gönningen auflösen und stattdessen eine neue, einzige Kirchengemeinde (Pfarrei) mit einer »Seelsorgeeinheit Reutlingen Südwest« gründen.

Gabriele Derlig, Franz Weiss, Pfarrer Matthias Dangel und Wolfgang Diwoky (von links) schauen sich die neue katholische St. Luka
Gabriele Derlig, Franz Weiss, Pfarrer Matthias Dangel und Wolfgang Diwoky (von links) schauen sich die neue katholische St. Lukas-Gemeinde auf der Karte an. Foto: Patricia Kozjek
Gabriele Derlig, Franz Weiss, Pfarrer Matthias Dangel und Wolfgang Diwoky (von links) schauen sich die neue katholische St. Lukas-Gemeinde auf der Karte an.
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen