Aktuell Netzwerk Kultur

Aktenordner statt Ateliers in der ehemaligen Reutlinger Paketpost

Stadtverwaltung macht den Kulturschaffenden keine Hoffnung auf permanente Nutzung der Paketpost. Dort entsteht ein Verwaltungsgebäude

Die Stadt hat das Post-Areal gekauft, um die städtebauliche Entwicklung dort selbst zu steuern. Zusammen mit den Museen auf der
Die Stadt hat das Post-Areal gekauft, um die städtebauliche Entwicklung dort selbst zu steuern. Zusammen mit den Museen auf der einen und dem geplanten Hotelbau auf der anderen Seite wird ein neues Quartier entstehen. Foto: Manfred Grohe
Die Stadt hat das Post-Areal gekauft, um die städtebauliche Entwicklung dort selbst zu steuern. Zusammen mit den Museen auf der einen und dem geplanten Hotelbau auf der anderen Seite wird ein neues Quartier entstehen.
Foto: Manfred Grohe

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen