Aktuell Reutlingen

30 Zeugen, keine Klarheit

REUTLINGEN. Der Prozess gegen einen Versicherungsmakler, der sich wegen schweren Betrugs zu verantworten hat, geht in eine sechste Runde - und es sieht so aus, als ob's dem Schöffengericht reicht. Zumindest, was die Zeugenaussagen angeht: Rund 30 Personen - ehemalige Mitarbeiterinnen und viele, viele Geprellte - ließ es aufmarschieren, um der Wahrheit auf den Grund zu kommen. »Wir könnten beliebig verlängern«, seufzte Richter Eberhard Hausch am Ende des fünften Verhandlungstags ermattet, »aber irgendwann muss mal ein Knopf dran.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen