Aktuell Wirtschaft

»Wirtschaftskrise ist Männerkrise«

MÜNCHEN. Die bayerische Sozialministerin Christine Haderthauer hat den Männern die Schuld an der Wirtschaftskrise gegeben. »Die aktuelle Wirtschaftskrise ist vor allem eine Männerkrise. In den USA spricht man bereits treffend von he-cession statt re-cession«, sagte die CSU-Politikerin am Freitag in München. Unternehmen mit Frauen in Führungspositionen seien erfolgreicher. Wenn Frauen in Wirtschaft und Politik mehr zu sagen hätten, würde die ganze Gesellschaft davon profitieren, sagte Haderthauer. In den 30 größten deutschen Aktiengesellschaften ist nur eine Frau im Vorstand. (AP)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen