Aktuell Wirtschaft

Weltweit fallen 8 000 Jobs weg

HERZOGENAURACH. Drastische Auftragseinbrüche als Folge der Autokrise zwingen den angeschlagenen Autozulieferer Schaeffler zu massiven Einschnitten. Nach monatelanger Kurzarbeit, mit der Auftragsflauten abgefedert wurden, drohen bei dem fränkischen Unternehmen nun Entlassungen im großen Stil. Allein in Deutschland will das Unternehmen rund 5 000 Arbeitsplätze streichen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa am Freitag aus unternehmensnahen Kreisen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen