Aktuell Wirtschaft

Warum nicht ein »Fair Trade« für Holz

REUTLINGEN. »Nachhaltigkeit« ist ein wichtiges Wort für Olof Freiherr von Gagern, Geschäftsführer der Danzer Anlagen und Beteiligungen GmbH in Reutlingen. Seit 12 Jahren beschäftigt sich er bei dem Furnierhersteller mit Holz. Die anstehende Zertifizierung eines Werkes im Kongo in Afrika ist für ihn ein Meilenstein auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Für das Werk Ifo in der Republik Kongo, wo Danzer eine Lizenz zum Einschlag hat, wurde ein 1,2 Millionen Hektar großes Gebiet inventarisiert.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen