Aktuell Wirtschaft

Verbraucherschutz mit zweierlei Maß

REUTLINGEN. Gegen weitere Werbeeinschränkungen in Europa hat sich der Präsident des Europäischen Zeitungsverlegerverbands (ENPA), Valdo Lehari jr., gewandt. Er kritisierte im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur Pläne der EU zu neuen Regeln bei der Automobilwerbung. Nach dem Beschluss des EU-Parlaments, dass Angaben zu CO2-Ausstoß und Kraftstoffverbrauch mindestens 20 Prozent der Werbefläche von Anzeigen und Plakaten einnehmen sollen, wird sich im Lauf des Jahres die EU-Kommission mit dem Thema befassen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen