Aktuell Wirtschaft

VDA fordert Geld für Straßen

STUTTGART. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat von der Bundesregierung mehr Geld für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur gefordert. »Obwohl das Straßennetz den größten Anteil an den investiven Ausgaben des Bundeshaushalts ausmacht, ist die absolute Höhe der Investitionen für einen bedarfsgerechten Bundesfernstraßenausbau seit Jahren unzureichend«, kritisierte VDA- Präsident Matthias Wissmann am Dienstag auf einem Kongress in Stuttgart vor rund 400 Managern und Experten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen