Aktuell EU

Strafen für Waschpulver-Hersteller - Henkel kommt davon

Brüssel (dpa) - Harte Strafe für Ariel und Coral: Die Waschpulverhersteller Procter & Gamble (Ariel) und Unilever (Coral) müssen wegen illegaler Preisabsprachen eine EU-Geldbuße von insgesamt 315 Millionen Euro zahlen.

Eine Fahne mit dem Logo der Firma Henkel: Dem Düsseldorfer Konzern erließ die EU-Behörde die Strafe. Grund: Henkel informiert
Eine Fahne mit dem Logo der Firma Henkel: Dem Düsseldorfer Konzern erließ die EU-Behörde die Strafe. Grund: Henkel informierte Europas Wettbewerbshüter über das Kartell.
Eine Fahne mit dem Logo der Firma Henkel: Dem Düsseldorfer Konzern erließ die EU-Behörde die Strafe. Grund: Henkel informierte Europas Wettbewerbshüter über das Kartell.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen