Aktuell Wirtschaft

RWE setzt auf internes Wachstum

ESSEN. Nach einer milliardenschweren Einkaufstour und Neuausrichtung hat der Energiekonzern RWE sein Expansionstempo verlangsamt. Künftig werde sich das Unternehmen auf inneres Wachstum konzentrieren und zeigen, was in ihm stecke, sagte Vorstandschef Harry Roels bei der Hauptversammlung in Essen. So peilt der zweitgrößte deutsche Energiekonzern im laufenden Geschäftsjahr ein zweistelliges Plus beim Überschuss an (2003: 953 Mio. Euro). Roels bekräftige, dass sich RWE von Nicht-Kerngeschäften trennen werde.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen